commune 1-73
73 fragmente zur pariser commune von claudia bosse mit kompliz*innen.
vom 25. august 2021- 29. mai 2022, FFT düsseldorf.

 


de / en

claudia bosse
commune 1-73
fragment 26 kommunikation mit räumen
düsseldorf, oktober 2021

kommunikation über räume
über spuren
in denen handlungen eingeschrieben,
die man hinterlässt,
die beobachtet werden in ihrer erstellung und ihren techniken der herstellung
besehen, studiert und verändert werden können
dialog in und mit räumen
transformationen
anhand materieller kommunikation
bezugnahmen spinnen zu anderen
die gleiche räume nutzen

das buchstäbliche verknüpfen oder auslegen der aufgefundenen kleidungsstücke
in einer linie auf dem boden der brache
kleidungsstücke, die die höhen und tiefen des areals verknüpfen mit getragenem textil,
welche spuren der körper tragen, die in ihnen steckten
kleidung in haufen durchnässt, verschmutzt, wertlos
eine grafik, als linie in dieser wildnis
kleidungsstücke,
die güter, stopfmaterial für habitate und so umgebung der dort lebenden, wurden oder sind zurückgelassen
gespenster

verabschiedung der brache
indem getreidestaub und getragenes haar in dem loch zurückgelassen werden
verabschiedung

 

foto: paradise park


voriges fragment

zur fragment-übersicht